Sie befinden sich auf: Infos - BTB/BTJ > BTB-Aktuell

Neues Passwesen

Info-Abend: Neues Passwesen
21.11.2018  |  19.00 - 21.00 Uhr  |  Karlsruhe, Haus des Sports
Ab dem 01.01.2019 kommt die Digitalisierung und Modernisierung des DTB-Startrechte-Systems zur Anwendung. Dies macht die Neuausstellung sämtlicher DTB-Startrechte nötig.
Hier erfahrt ihr alles, was ihr über das neue DTB Passwesen wissen müsst. Vor Ort wird die aktuelle Software gezeigt und offene Fragen beantwortet.
 
Inhalte u.a.:
- Grundlegende Änderungen
- Lebenslange ID und Jahresmarken
- Übergangsregelung
 
Teilnahme: Die Teilnahme ist kostenlos.
Zum Seitenanfang

Turnen ist Vielfalt

Vielfalt des Turnens

In der Regel ist die Zuordnung zu einem Fachverband eindeutig, Sie erfolgt analog der ausgeübten Sportart (z. b. Judo = Judo-Verband, Handball = Handball-Verband). Durch die Vielfalt des Turnens ist für unsere Vereine im Badischen Turner-Bund die Einordnung ihrer Mitglieder zu der Rubrik TURNEN nicht immer ganz so einfach. Unsere Übersicht "Turnen ist Vielfalt" soll deshalb Unterstützung bei der richtigen Zuordnung der ausgeübten Angebote im Turn- und Sportverein bieten:

- In der Spalte "Wettkampfsport" - finden sich alle Fachgebiete des BTB wieder, vom Gerätturnen und der Gymnastik über die Turnspiele bis hin zu den Individualsportarten.

- Die Spalte "Kinder-/Jugendturnen" beinhaltet alle entsprechenden Angebote eines Vereins, wobei vor allem das Kinderturnen eine Vorreiterrolle einnimmt.

- In der Spalte "GYMWELT" sind alle freizeit- und gesundheitssportlich orientierten Angebote zusammengefasst, die sich in erster Linie dem großen Bereich "Fitness- und Gesundheit", aber auch "Natursport" sowie "Tanz und Vorführungen" zuordnen lassen.

Wettkampfsport Kinder- / Jugendturnen GYMWELT
Aerobic Babys in Bewegung Fitness- und Gesundheit
Drums Alive, Fitness-Aerobic, Functional Training, LaGym, Pilates, Seniorengymnastik, Yoga u.v.m.
Faustball Eltern-Kind-Turnen Natursport
Geoching, Parkour, Schneesport, Wandern
Gerättturnen Kleinkinder-Turnen Tanz und Vorführungen
Akrobatik, Tricking, Musik/Spielmanswesen, Rendezvous der Besten
Gruppenwettkämpfe
TGM/TGW
Kindersportschule (KISS)  
Gymnastik
Allgemeine Gymnastik
Dance
Gymnastik + Tanz
RSG
Kinderturnen  
Indiaca KiTu-Star  
Kunstturnen TuJu-Star  
Mehrkämpfe
Jahn- und Deutsche Mehrkämpfe
Leichtathletik
Schwimmen
Friesenkampf
   
Orientierungslauf    
Prellball    
Rhönradturnen    
Ringtennis    
Rope Skipping    
Trampolinturnen    

 

Zum Seitenanfang

Wichtiges zur Bestandsmeldung

WICHTIG für die BESTANDSMELDUNG

Vereinsmitglieder, die eine oder mehrere in der Übersicht gelisteten Sportarten bzw. Sportangebote im Verein ausüben oder ausgeübt haben oder sich der Sportart bzw. dem Sportangebot zugehörig fühlen, sind in der B-Meldung der Rubrik TURNEN zuzuordnen!

Frage?

Bei Fragen zur Bestandsmeldung können sich die Verein bei Ihrem jeweiligen Sportbund (Nord bzw. Freiburg) online informieren. Unter www.badischer-sportbund.de/BSBnet für Nordbaden und www.bsb-freiburg.de/Service/BSBverNETzt für Südbaden stehen umfangreiche Informationen und Anleitungen zur Bestandsmeldung zur Verfügung.

Ansprechpartnerin für die B-Meldungen beim Badischen Turner-Bund ist Walburga Waschek, erreichbar von Dienstag bis Donnerstag unt 0721 1815-12 oder per E-Mail an walburga.waschek@badischer-turner-bund.de.

Zum Seitenanfang

Bestandserhebung 2015

Wie viele Mitglieder hat mein Verein und welchen Abteilungen sind sie zugeordnet?

Wie in jedem Jahr sind unsere Turn- und Sportvereine aufgerufen, ihre Mitgliederstatistiken bis zum 31. Januar an die badischen Sportbünde zu übermitteln. Seit dem vergangenen Jahr wird eine jahrgangsweise Meldung der Vereinsmitglieder gefordert, die in der Regel über die Onlineportale der Sportbünde erfolgt.

Warum Bestandserhebung?

So wie jedes Mitglied im Verein seinen Beitrag zu zahlen hat, so muss auch jeder Verein bei den Sportbünden bzw. bei den Fachverbänden einen Beitrag für seine Mitglieder entrichten. Basis für diesen Mitgliedsbeitrag der Vereine ist die jährliche Bestandserhebung - aus Sicht des Vereins nicht selten ein bürokratisches Übel, aus Sicht der Sportbünde und der Fachverbände jedoch eine unabdingbare Voraussetzung für ihre Arbeit und die Mitgliedschaft eines Vereins im organisierten Sport.

Eine ehrliche Meldung aller Vereinsmitglieder (auch der passiven) ist nicht nur die Basis für die notwendigen Beitragseinnahmen, sondern auch gleichzeitig die Grundlage dafür, dass das Sportsystem die öffentliche Sportförderung erhält, die in vielen Fällen wieder den Vereinen zugutekommt. Außerdem hängt der Verischerungsschutz von einer korrekten Meldung aller Vereinsmitglieder ab.

B-Meldungen = Zuordnung zum Fachverband

Auch für die Arbeit der Fachverbände sind die Ergebnisse der Bestandsmeldung elementar. Hier ist vor allem die Zahl der Mitglieder in der so genannten "B-Meldung" entscheidend. Während bei der A-Meldung sämtliche Vereinsmitglieder jeweils einmal zu erfassen sind, sind in der B-Meldung alle Mitglieder entsprechend ihrer fachlichen Zugehörigkeit zu (mindestens) einem Sportfachverband aufzuschlüsseln). Dies bedeutet, dass alle Vereinsmitglieder, Freizeitsportgruppen, passive Mitglieder oder Abteilungen ohne bisherige Verbandszugehörigkeit in jedem Fall entsprechend der aktuell ausgeübten oder der früher ausgeübten Sportart oder ihrer Interessenlage (mindestens) einem Fachverband zugeordnet werden müssen!
Beispiel für eine Mehrfachmeldung: Jemand, der in einem Verein sowohl Volleyball spielt als auch ein Fitnessangebot besucht, wird durch seinen Verein in der B-Meldung unter "Volleyball" UND gleichzeitig unter Turnen" geführt.
Wie die anderen Fachverbände fungiert der Badische Turner-Bund als Dachverband und kümmert sich um alle fachspezifischen Belange seiner Mitglieder und die Weiterentwicklung der Sportart in Baden. Durch ihre Mitgliedschaft profitieren derzeit rund 440.000 Mitglieder in über 1.100 Vereinen von der Arbeit des BTB.

Vorteile der Mitgliedschaft im Badischen Turner-Bund

  • Wettkampf-Startrechte in den zum  BTB gehörenden Sportarten und Wettbewerben (sh. Übersicht)
  • Gezielte Unterstütung des Spitzensports und der Talentförderung in den olympischen Turnsportarten
  • jährlich über 300 Aus- und Fortbildungen ub allen Fachgebieten des BTB plus Tagesspecials und Events
  • Spezielle Ausbildungen für Übungsleiterinnen und Übungsleiter in den Bereichen "Gesundheirssport" und "Sport für Ältere/Senioren" - das bietet nur der BTB!
  • Beratungsleistungen in verschiedenen Seminaren und Foren oder direkt durch die Landesgeschäftsstelle
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren an Veranstaltungen (z. B. Turn-Gala) und Freizeiten, Preisvorteile im DTB-AShop durcg GYM-Card (DTB-Mitgliedsausweis).
  • Partizipation an landesweiter Öffentlichkeitsarbeit und Nutzungsmöglichkeit geschützter Qualitätssiegel (z. B. GYMWELT, Pluspunkt Gesundheit, DTB).
  • Monatlich erscheinende Badische Turnzeitung mit allen wichtigen Neuigkeiten aus dem Verbandsleben und informationen rund um BTB-Sportarten, Veranstaltungen, Aus- und Fortbildungen sowie Serviceinformationen für die Vereinsarbeit.
  • Regelmäßiger E-Mail-Newsletter mit kompakten Informationen zu anstehenden Highlightveranstaltungen, kurzfristig freien Plätzen in Aus- und Fortbildungen, Aktuellem aus der Turnerjugend und Hinweisen für die Vereinsarbeit an beliebig viele Adressaten.
  • Starkes Netzwerk mit ständigem Inforamtions- und Materialaustausch zwischen dem BTB, seinen Turngauen und Vereinen, u. a. über Turngauveranstaltungen, Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.
  • Weitere Serviceleistungen, u. a.: Abwicklung der Ausstellung/Verlängerung von Start- udn Spielerpässen, Verleihung von Ehrungen und Auszeichnungen, Angebote für Vereinsstunden und -feste (z. B. Fitness-Tests und Vermietung von Pedalo-Anhänger und AirTrack), Veröffentlichung von Stellenanzeigen/Übungsleitersuchen, Lehrgangs- und Referentenvermittlung.
     

 

Zum Seitenanfang