Sie befinden sich auf: Archiv 2020 > ~ Sonstiges

Weihnachtsbrief an die Vereine

Liebe Vereinsmitglieder/innen,

 

was war das für ein Jahr!

Ein besonders, herausforderndes Jahr 2020 neigt sich langsam dem Ende zu und lässt uns hoffen, dass das kommende Jahr 2021 bald zu etwas mehr Normalität führen wird.

Seit März 2020 wurden die Vereine des Kraichturngaus mit Ihrer Vorstandschaft, ihren Übungsleiter/innen, Trainer/innen und Mitgliedern in besonderer Art und Weise gefordert.

Das Vereinsleben und das gesellschaftliche Miteinander wurde im März durch die Schließung der Übungshallen, Absagen der Wettkämpfe, Sitzungen, Lehrgänge usw. heruntergefahren.

Nichtsdestotrotz wurde rasch nach brauchbaren Lösungen gesucht, die sich im Moment hauptsächlich in der digitalen Welt abspielen.
Aus der Not heraus konzipierten ideenreiche Übungsleiter/innen innerhalb der Vereine einige Fitness- und Trainingseinheiten. Dadurch erhielten die Kids und auch die Erwachsenen viele Anregungen, wie sie Ihr Training von zu Hause aus absolvieren konnten. Ein vorsichtiger Trainingsalltag wurde ab Mitte des Jahres hier und da wieder ins Leben gerufen.
Ebenso fanden unter strengen Regeln vereinzelt Jahreshauptversammlungen und unser Gauturntag im September statt (dafür dem Ausrichter TVE Weiher nochmals unseren herzlichsten Dank). Andere nutzten die Online-Plattform, um mit den Mitgliedern Kontakt aufzunehmen.

Jedoch wird nach etwas entspannteren letzten Monaten  nun das aktuelle Leben wieder lahmgelegt. Überall herrscht Unsicherheit und eine verlässliche Planung ist zurzeit einfach nicht möglich.

Trotzdem haben wir auch für das Jahr 2021 eine vorsichtige Planung von Sitzungen, Lehrgängen und Wettkämpfen gestartet. Ob diese Veranstaltungen durchführbar sind, lässt sich im Moment noch nicht abschätzen. Vieles wird wohl nur virtuell zu erledigen sein. Schaut also immer mal wieder auf unsere Homepage www.kraichturngau.de. Ebenso sind wir jederzeit über unsere Geschäftsstelle erreichbar.

Wir werden jedoch unser Möglichstes tun, damit unser sportliches und gesellschaftliches Leben nicht untergeht. Es bleibt zu hoffen, dass in den nächsten Monaten eine Rückkehr zu mehr „Normalität“ möglich wird, damit die Vereinsarbeit wieder starten kann.

Ich möchte mich bei allen Vereinsverantwortlichen, Übungs-leiter/innen und Trainer/innen für euer Durchhalten ganz herzlich bedanken. Eure Arbeit ist von unschätzbarem Wert. Bleibt euren Vereinen und dem Kraichturngau auch in dieser besonderen Zeit gewogen.

Euch und euren Familien wünsche ich ein besinnliches Weihnachtsfest. Kommt gut ins neue Jahr. Was in diesen Tagen zählt, ist Gesundheit - davon kann keiner genug haben!

 

Alfons Riffel
Gauvorsitzender Kraichturngau Bruchsal

Zum Seitenanfang