Sie befinden sich auf: Gymwelt (Fitness & Gesundheit, Natursport, Tanz) > -> Veranstaltungen

Fitness + Gesundheit 2018

24. fit und gesund Tag
Gesundheitstag

Kraichturngau Bruchsal und Karlsruher Turngau in Kooperation mit der AOK - die Gesundheitskasse Mittlerer Oberrhein

im Rahmen des Projektes
"fit und gesund"
Gesundheitssport im Verein

Am Samstag, 29. September 2018
in der Pestalozzihalle 2, 76676 Graben-Neudorf

Kurzbeschreibung der ARBEITSKREISE (Flyer)
Anmeldeformular

A1 Langbank, Medizinball und Co - vielseitiger Einsatz von Kleingeräten
Im Verlauf des Workshops werden Einsatz- und Kombinationsmöglichkeiten von kleinen und mittelgroßen Gerätschaften aufgezeigt, mit denen ein abwechslungsreiches Training gestaltet werden kann. Der Fokus liegt auf (Schnell-)Kraft, Koordination, Beweglichkeit udn Kraftausdauer.

A2 Mobilisation und Entspannung
Der Workshop bietet Anregungen für ein Mobilisations- und Entspannungstraining, welches als Stundenbeginn, Ausklang von Trainingseinheiten oder als Ausgleich zu intensiven Trainingsformen genutz werden können.

B1 Der Beckenboden im Rückentraining
In diesem Workshop werden Beckenbodenaktivierung und Rückentraining nicht isoliert gesehen, sondern es werden Übungen vorgestellt, die TN auch ohne Beckenbodenerfahrung die Aktivierung des Beckenbodens ermöglichen. Im Vordergrund werden Übungen zur Stabilisation sowie beckenbodenfreundliches Bauchmuskeltraining stehen.

B2 Aufrichtung von Kopf bis Fuß
Hier werden Übungen vorgestellt, die unsere TN bewusst in die Aufrichtung bringen. Von Fuß bis Kopf. Bewegungsmuster werden wahrgenommen, verbessert und in den Alltag integriert. Alles ohne großen Kraftaufwand, dafür mit viel Gefühl. Mti dem Ergebnis einer erhöhten Achsenstabilität und verbesserten Bewegungsfreiheit für die gesamte Wirbelsäule.

C1 HIT mit dem eigenen Körpergewicht
Was ist HIT? Und welche Möglichkeiten der Intensivierung gibt es? Verschiedene Übungen ohne zusätzliche Kleingeräte in Kombination mit dem Schlingentrainer, formen das hoch intensive Training.

C2 Funktional Fitness mit Kleingeräten
Ganzkörpertraining mit versch. Kleingeräten in einem Zirkel. Außerdem lernt ihr den Schlingentrainer und dessen Einsatzmöglichkeiten im Vereins-/Gruppentraining kennen.

D1 KAHA°
Es ist ein neues Kursprogramm, bei dem langsam und fließend eine Bewegung in die andere übergeht, so dass genug Zeit bleibt, diese effektiv und kontrolliert auszuführen und spüren zu können. Sie fördern eine gesunde Balance zwischen Beweglichkeit und Stabilität. Dabei stehen im Mittelpunkt Bewegungen, die dem Qi Gong, Taiji, Yoga, Rückenschule und Sturzprophylaxe entstammen sowie inspiriert sind vom Kursprogramm "AROHA".

D2 AROHA
Das Herz-Kreislauf-Training im 3/4 Takt eignet sich für alle Altersgruppen und unterschiedliche Fitness-Levels. Menschen, die Stress abbauen, unkomplizierte Bewegungen durchführen und dabei noch Fett verbrennen wollen sind hier richtig! Dieses Mal neu, mit dem Stick, der das Taiaha symbolisiert.

E1 Fitness-Dance mit Brasil
Wir kombinieren Stabiliättsübungen mit einfachen Aerobicschritten. Durch den Einsatz des kleinen handlichen Trainingsgerätes "Brasil" können wir die Intensität steuern und trainieren gleichzeitig unseren Halteapparat und ahben denoch ein "Dance-feeling".

E2 Faszi(e)nierendes   Workout mit dem Gymnastikstab
In diesem Workshop kommt der meist längst vergessene Gymnastikstab zum Einsatz: Große fasziale Bewegungen, unterschiedliche Bewegungsrichtungen und -ausführungen werden in Kombination mit dynamischen Kräftigungselementen zu einem fließenden faszi(e)nierenden Workout, mit dem Ziel, in einem tollen Flow Beweglichkeit, Elastizität und Geschmeidigkeit zu erhöhen.

 

Die Teilnehmer werden gebeten, eine geeignete Unterlage (Iso-Matte) und ein Handtuch mitzubringen.

Anmeldung und Organisatorisches
Anmeldung schriftlich (nur mit Anmeldeformular) an:
Kraichturngau Bruchsal, Geschäftsstelle
Silcherweg 20, 68753 Waghäusel
Tel. 07254/958513
kraichturngau@t-online.de

Anmeldeschluss: 15.09.2018
die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Posteingangs berücksichtigt und habennur mit Erteilung der Einzugsermächtigung Gültigkeit. Anmeldebestätigungen werden keine verschickt. Ist zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung der komplette Lehrgang bereits ausgebucht, erhalten Sie eine Absage. Die die Teilnehmerzahl der AKs teilweise begrenzt ist, kann die Teilnahme an allen Wunscharbeitskreisen leider nicht garantiert werden. Werden keine Alternativen angegeben, entscheidet bei Überbuchung der Veranstalter über die Einteilun.

Rücktrittsregelung:
Jeder Rücktritt muss grundsätzlich schriftlich erfolgen. Eine Stornogebühr von 10,- Euro wird bei einer Absage ab einer Woche vor Lehrgangsbeginn fällig.

 

Lizenzverlängerung:
Bei einer Teilnahme von 4 Arbeitskreisen wird die Fortbildung vom Bad. Turnerbund mit 8 LE zur Lizenzverlängerung der 1. und 2. Stufe anerkannt.

Teilnahmegebühr:
Teilnahmegebühren inkl. Mittaggessen: 40,- Euro.
Übungsleiter von "fit und gesund"-Kooperationsvereinen der AOK Mittlerer Oberrhein bezahlen 30,- Euro. Die Bewirtung erfolgt durch den TSV Graben.

Ansprechpartner:
Kraichturngau Bruchsal
Heike Hörner (Adresse s. Flyer)
Karlsruher Turngau:
Carmen Nuhanovic (Adresse s. Flyer)
AOK Mittlerer Oberrhein:
Gabi Klisch (0721/3711-196, gabi.klisch@bw.aok.de (Mo, Di + Do vormittags)

 

Zum Seitenanfang

Natursport 2018

Einladung zur 3.Quartalswanderung in Gondelsheim

Ausschreibung als PDF

Liebe Turn und Wanderfreundinnen/Wanderfreunde

 

Ort unserer 3. Quartalswanderung ist Gondelsheim.
Tag:                         Mittwoch den 05. September 2018
Treffpunkt:               13:45 Uhr Rathausplatz Gondelsheim
Abmarsch:                14:00 Uhr

Treffpunkt: Für PKW Anreisende am Rathausplatz, Bruchsalerstraße 32. Parkplätze rund um die Saalbachhalle. Mit der Stadtbahn S9, Haltestelle Bahnhof, Ankunft 13:51Uhr. Die mit der Stadtbahn ankommenden können am Bahnhof warten, die Gruppe kommt ca. 14:10 Uhr am Bahnhof vorbei.
 

Nach der Begrüßung wandern wir Richtung Osten am Bahnhof vorbei zur Antonius Kapelle. Geschichte vom ältesten Ortsteil von Gondelsheim, der Natur und der Kapelle lernen Sie kennen.

Die Wegstrecke ist ca.7 Km lang. Die Einkehr ist in der TV- Halle, Obergrombacherstraße geplant.

Bei Bedarf übernimmt ein 2. Wanderführer eine Abkürzung (ohne Antonius Kapelle).

Wir hoffen auf schönes Wanderwetter sowie viele Wanderfreunde.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.
 

TV Gondelsheim                                             Gauwanderwart

Heinz Rätz                                                       Kurt Bittrolff

 

___________________________________________________

Einladung zur 2. Quartalswanderung
in Gochsheim

Ausschreibung als PdF
 

Liebe Turn und Wanderfreundinnen und Wanderfreunde:

 

Ort unserer 2. Quartalswanderung ist Gochsheim      
                                                                                                                                      

Tag :                 Mittwoch 13. Juni 2018

Treffpunkt :     13 : 45 Uhr Bahnhof  Gochsheim

Abmarsch :      14 : 00 Uhr

Treffpunkt :      Für PKW Anreisende Parkplatz beim Bahnhof
 

Nach der Begrüßung wandern wir, geführt von Anita Ernst,  um den historischen Ort Gochsheim herum und durch den Ortskern  zum Züchterheim , wo wir einkehren werden. Anita Ernst wird uns während der Wanderung durch ihr  Wissen  über Flora und Fauna sowie der Ortsgeschichte viel Spannendes  zu berichten haben.  

Wanderzeit 2,5 Std.

Wir hoffen auf schönes Wanderwetter sowie viele Wanderfreunde. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.

 

Frohe Wandergrüße

Gochsheim                     Wanderwart

Anita Ernst                      Kurt Bittrolff

 


Einladung zur 1. Quartalswanderung
in Rheinhausen

Ausschreibung als PDF

Ort unserer    1. Quartalswanderung ist Rheinhausen
Tag:              Mittwoch, 18. April 2018
Treffpunkt:     13.45 Uhr Clubhaus Fußball Rheinhausen
Abmarsch:    14.00 Uhr
Treffpunkt: Für PKW Anreisende, Parkplatz beim Clubhaus, Kleinfeldstr. 26. 68794 O-Rheinhausen
Von Oberhausen kommend befindet sich das Clubhaus 1. Straße links

Nach der Begrüßung wandern wir auf dem Damm durch die herrliche Altrheinlandschaft, und sehen dann wo der Altrhein in den Rhein fließt. Mit Blick auf das noch bestehende Kernkraftwerk wandern wir zurück zum Clubhaus, wo wir einkehren werden. Eine kleine Überraschung erwartet uns während der Wanderung. Die Wegstrecke ist etwa 6 km lang.

Wir hoffen auf schönes Wanderwetter sowie viele Wanderfreunde. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Bei weiteren Infos bitte an Kurt Bittrolff (Adresse PdF) wenden.

Oberhausen                          Wanderwart
Anneliese Lewin                    Kurt Bittrolff

Zum Seitenanfang

Tanz + Vorführungen 2018

Zum Seitenanfang